Toni Brunner (1974), SVP, St. GallenBrunner

  • Im Nationalrat seit: 1995
  • Toni Brunner konnte sich nicht dazu herablassen, Fragen zur Gleichstellungspolitik zu beantworten.
  • Für die Initiative „Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache“, die forderte, dass Krankenkassen bei einer Abtreibung keine Unterstützung bieten müssen und der Schwangerschaftsabbruch privat finanziert werden soll.

(Bildquelle: parlament.ch)